Konträre Meinungen, Stellungnahme zu den Märkten und neue Ideen

In unserem regelmäßig erscheinenden CT News Magazin versorgen wir Sie mit aktuellen Informationen und geben Einblicke in die Finanzwelt.

Lesen Sie in unserem CT News-Archiv, was wir bisher geschrieben haben und freuen Sie sich auf die nächsten Ausgaben.

Wenn wir Sie bei einer Neuerscheinung via E-Mail informieren dürfen, teilen Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse unter info@consulting-team.de mit.

CT News # 2 / 2019

Spannende Zeiten…

…auch beim Consulting Team!

Seit einem Monat gibt es CT-Direkt. Was ist CT-Direkt? Es ist eine neue Art der Vermögensverwaltung, bestehend aus persönlicher Beratung (wie bisher gewohnt), unterstützt durch digitale Power. Die ideale Kombination von Mensch und Maschine zum Wohle unserer Kunden.

Die Erfahrung und das Wissen der ConsultingTeam-Kapitalmarktexperten wird durch digitale Technik ergänzt. Unsere Kunden können auch weiterhin in gewohnter Weise Kontakt mit ihrem persönlichen Berater aufnehmen, haben aber jetzt die Möglichkeit, jederzeit die Performance ihres Depots online einzusehen.

CT News # 1 / 2019

Das Jahr 2018 wurde geprägt von zahlreichen Störfeuern:

Trumps Handelspolitik mit Strafzöllen, Brexit-Diskussionen sowie weltweite politische Spannungen prägten das Gesamtbild ebenso, wie die Angst vor einer neuen Schuldenkrise im Euroraum, aufgrund der Staatsverschuldung Italiens. Probleme gab es zudem in der Türkei, im Nahen Osten und mit Russland. Steigende Zinsen in den USA belasteten die Aktienmärkte.

Das Jahr endete an den Börsen in einem Desaster, praktisch alle Anlageklassen waren negativ. Welche Auswirkungen die Entscheidungen einzelner Politiker in einer globalisierten Welt haben, wurde uns im Dezember deutlich vor Augen geführt.

CT News # 3 / 2018

Liebe CT-Kunden,

im Januar 2018 konnte Argentinien ohne Weiteres eine 30-jährige Anleihe im Volumen von 3 Mrd. US-Dollar am Markt platzieren. Acht Monate später ist das Land pleite und auf Hilfe des Internationalen Währungsfonds (IWF) angewiesen. Waren die Investoren im Januar unwissend oder haben sie einfach darauf gewettet, dass dem Land in jedem Fall geholfen wird?

Auch in Europa ist diese Sorglosigkeit im Umgang mit Staatsschulden zu beobachten. Griechenlands Schuldensummen waren noch überschaubar, aber was passiert, wenn Italien den Bogen überspannt? Sicher kann man mit einer Tilgungsaussetzung und niedrigen Zinsen Zeit kaufen, aber für wie lange?

CT News # 2 / 2018

Die Türkei und Argentinien …

… sind aktuelle Beispiele dafür, wie schnell man Vertrauen an den Kapitalmärkten vernichten kann und welche Folgen dieser Vertrauensverlust nach sich zieht. Vor diesem Hintergrund ist es erstaunlich, wie gelassen die Märkte auf die Forderungen der Italiener in Bezug auf Schuldenerleichterungen reagieren. Scheinbar gehen alle von einer Vergemeinschaftung der Schulden auf EU­Ebene aus. Die von uns schon seit langem vertretene These einer Teilumschuldung europäischer Schulden in 100­jährige Zerobonds wird immer wahrscheinlicher!

CT News # 1 / 2018

Was erwartet uns 2018?

Eine Frage, die uns vielfach gestellt wurde.  Rückblickend können wir festhalten, dass wir seit einigen Jahren ein stabil laufendes Wirtschaftswachstum rund um den Globus zu verzeichnen hatten. Ein Szenario, welches wir uns immer gewünscht haben und welches Dank der Gelddruckaktivitäten der Notenbanken Wirklichkeit geworden ist. Wird es uns gelingen, auf diesem Pfad des kontrollierten Wachstums weiter zu gehen oder kommt jetzt der Boom mit einer überschäumenden Konjunktur und dem unweigerlichen Kater im Anschluss?

CT-News Archiv

Weitere News und interessante Informationen

Dax und Bund-Future: Kursentwicklung ist liquiditätsgetrieben

Interview bei der Börse Stuttgart mit Stephan Theuer, Vorstand CONSULTING TEAM Vermögensverwaltung AG

Stephan Theuer Interview Börse Stuttgart Preview
Video abspielen

Börsenpsychologie: Gier macht blind

Stephan Theuer, Vorstand CONSULTING TEAM Vermögensverwaltung AG, im manager magazin online

Menü schließen